Willkommen im Haus "Dina" ~ Schoneveld 337 Breskens
Willkommen im Haus "Dina" ~ Schoneveld 337 Breskens

                           Waterdunen :

 

Ein integrales Natur und Erholungsprojekt
Waterdunen ist eine Kombination aus Küstenbefestigung,
(Erholungs-) Landschaftsentwicklug.

Dadurch entsteht für Erholungs -
suchende ein äußerst attraktives Gebiet, sowohl für die
echten Naturliebhaber und Vogelbeobachter als auch
für die Bewohner und Urlaubsgäste. Was kann man
dort erleben? Sie können beobachten, wie die See am
so genannten Gezeitentaucher hinein und wieder
hinaus strömt. Im Besucherzentrum können Sie verschiedene
(interaktive) Ausstellungen besichtigen. Sie
können auf dem Deichplateau am Hotel ein Eis genießen
und über den Boulevard entlang des Kanals
schlendern, durch den das Seewasser hineinströmt.
Oder Sie schneiden auf der anderen Seite des Kanals
Glasschmalz im ‚Salzschrebergarten’. Sie können in die
Dünen eintauchen oder den Strand genießen. Sie können
durch das Schlick- und Grodengebiet streifen, mitGummistiefeln oder Flößen.

Sie können jedoch auch
mit einem Rollstuhl oder Kinderwagen über den
Landschaftsrundgang quer durch das gesamte Gebiet
wandern und von dort aus brütende und Futter suchende
Vögel entdecken. Es gibt einen Reiterweg und einen
Radweg. Und Sie können auf den dichter bewachsenen
‚Bollwerken’ spielen, klettern und Hütten bauen. Ein
Elektroboot führt Sie auf eine Exkursion durch das
Gebiet. In den Vogelstationen und auf Tafeln finden Sie
Informationen zur Gezeitenlandschaft. Mit der Ge -
zeitenlandschaft, einem großen Schlick- und
Grodengebiet, trägt Waterdunen zur Wiederherstellung

der natürlichen Landschaft der Westerschelde bei

Aus Poldern wird wieder Wasser und Natur

 

 

Dutzende von schweren Caterpillar-Trucks, Bagger und Kräne sind auf dem Gelände des ehemaligen Campingplatzes „Napoleon Hoeve“ und den angrenzenden „Oud- en Jong Breskenspolder“ nördlich von Groede zwischen Groese Duintjes und Schoneveld dabei, mit massiven Erdbewegungen das 250 Hektar große Naherholungsgebiet „Waterdunen“ entstehen zu lassen. Initiator Molencaten und die Stiftung „Het Zeeuws Landschaap“ bauen mit Unterstützung der Provinz Zeeland und der Gemeinde Sluis eine Kombination aus verstärkter Küstenbefestigung, künstlich erzeugtem Naturschutzgebiet und modernen Ferienunterkünften südlich des Leuchturms von Breskens.

 

Hier sind auch wir Willkommen 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Marcus Steingass

Diese Homepage wurde mit IONOS MyWebsite erstellt.